Linkempfehlungen  

   

Das 12. SeeBlick-Skatfestival 2016 begann mit einer Besonderheit: Bedingt durch eine Vollsperrung auf der Autobahn schafften es 13 Spieler nicht rechtzeitig zur ersten Serie. Auch die 2. Serie musste ohne die "Stausteher" durchgeführt werden. Erst zur 3. Serie konnte das Turnier vollständig mit 119 Spielern (davon 2 Tagesspieler) durchgeführt werden. Um den Verhinderten Nachzüglern einen fairen und sportlichen Einstieg zu ermöglichen, beschloss die Turnierleitung unter Zustimmung aller anwesendne Spieler, die 4. Serie von Samstag auf Freitag vorzuziehen, da die 3. Serie normalerweise gesetzt wird und die Nachzügler noch keine 2 Serien vorweisen konnten. Für die 2. Serie erhielten die Nachzügler den Saalschnitt und die 1. Serie wurde ab 20:00 Uhr für diese Spieler nachgeholt.

Nach der 5. Serie am Samstag lief dann alles seinen gewohnten Gang.

Hier jetzt alle Ergebnisse und Zwischenstände:

  Tageswertungen Gesamtwertungen
  Einzel Tandem

"Flotter
Dreier"

Einzel Tandem

"Flotter
Dreier"

Freitag 1 - 3 1 - 3 1 - 3      
Samstag 4 - 6 4 - 6 4 - 6 1 - 6 1 - 6 1 - 6
Sonntag 7 - 9 7 - 9 7 - 9  1 - 9 1 - 9 1 - 9

 

Und hier zum Abschluss noch die Seriensieger: Serie 1, Serie 2, Serie 3, Serie 4, Serie 5, Serie 6, Serie 7, Serie 8, Serie 9.

 

logoCPH

Das neue Konzept der Skat-Woche kommt in diesem Jahr zum 2. Mal zum Einsatz und besteht wieder aus 3 eigenständigen Turnieren. Diese sind:

  1. der SeePark-Cup über 12 Serien vom 27.06. - 30.06.2016
  2. ein 3-Serien-Turnier am 1.07.2016
  3. der SeeBlick-Cup über 6 Serien vom 02.07. - 03.07.2016 (ehemals die Skat-Online-Einzelmeisterschaft

Die bisherigen 9- und 21-Serienwertungen werden wie gehabt über die ganze Woche bzw. Freitag, Samstag und Sonntag ausgespielt.

Im SeePark-Cup gingen diesmal 50 Einzelspier, 10 Tandem und 3 Mixed an den Start. Die geringe Teilnehmerzahl ist sicherlich der derzeit laufenden Fussball Europameisterschaft und dem Termin ausserhalb der Ferien geschuldet.

Hier sind die Ergebnisse: 

Da es am Montag keine Tagesspieler gab, ist die Tageswertung identisch mit der Zwischenwertung der Gesamtwertung.

 

Tageswertung

Gesamtwertungen

 

Einzel

Tandem

Mixed

Einzel

Tandem

Mixed

Montag

1-3

1-3 1-3      

Dienstag

4-6 4-6 4-6 1-6 1-6 1-6

Mittwoch

7-9 7-9 7-9  1-9 1-9 1-9

Donnerstag

10-12 10-12 10-12  1-12 1-12 1-12
             
Samstag 1-3 1-3 1-3      
Sonntag 4-6   4-6  4-6 1-6  1-6   1-6

Und hier jetzt die Sieger des 3-Serienturniers vom Freitag: hier klicken

Es freuen sich die erfolgreichen Sieger:

  SeePark-Cup 3-Serien SeeBlick-Cup

Serien-Wertung

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12  X X X 1 2 3 4 5 6
21-Serien 1 2 3 4 5 6  7 8  9 10 11 12 13 14  15 16  17  18 19  20  21 
9-Serien  X X  X X X X  X  X X X X X 1 2 3 4 5 6 7 8 9

 

 

Zum Vormerken: die Skatwoche 2017 findet statt vom 13. August - 20. August 2017.

Thomas Steffen konnte zum 11. SeeHotel Skatfestival in Kirchheim diesmal 151 Skatspielerinnen und Skatspieler begrüßen. 146 davon spielen bis zum Sonntag alle 9 Serien, 5 hatten sich als Tagesspieler am Freitag gemeldet. Unter den Spielern befinden sich auch 2 Jugendliche. Für den einzigartigen "Flotten Dreier" fanden sich 17 "Paare" zusammen, beim Tandem sind es 37 Teams.

Nach dem 1. Tag ergibt sich folgender Zwischenstand:

  Tageswertungen Gesamtwertungen
  Einzel Tandem

"Flotter
Dreier"

Einzel Tandem

"Flotter
Dreier"

Freitag 1 - 3 1 - 3 1 - 3 1 - 3    
Samstag 4 - 6 4 - 6 4 - 6 1 - 6 1 - 6 1 - 6
Sonntag 7 - 9 7 - 9 7 - 9 1 - 9 1 - 9 1 - 9

 

PICT0423 z

Die drei besten "Flotten Dreier":

1. Platz: Claudia Then, Martin Däuber und Dominique Deurer
2. Platz: Team Genesis (Angelika und Winfried Pullig, Yahya Saglam fehlt auf dem Foto)
3. Platz: Karo As Meerbusch: Manuela Weidner, Jürgen Steiner und Ari Burgers

 

PICT0426 zDie drei besten Tandems:

1. Platz: Domi und Martin (Dominique Deurer und Martin Däuber)
2. Platz: ViDe (Victor Eichler und Deni Lazicic)
3. Platz: Die Gillups (Angelika und Winfried Pullig

 

 

 PICT0427 z

Die besten Damen:

Angelika Pullig (2. Platz), Birgit Güttes (1. Platz) und Michaela Dornbach (3. Platz)

 

 

 PICT0430 zDie Sieger im Einzel und Qualifizierten für das Skatropoly-Finale (von links):

Danny Anders (6. Platz), Deni Lazicic (2. Platz), Dominique Deurer (1. Platz), Senad (Eddi) Seferovic (3. Platz), Winfried Pullig (4. Platz)

Und hier zum Abschluss noch die Seriensieger: Freitag, Samstag, Sonntag

Weitere Bilder vom Turnier gibt es hier.